Abgabe eines Pinea-Castle-Kitten

 Sie können Sie sich gerne vormerken lassen (am liebsten per Mail)!

 

Wenn die Kitten geboren wurden, benachrichtige ich Sie und gebe Ihnen erste Informationen über Anzahl, Farbe und Geschlechter. Die weitere Entwicklung kann auf Facebook verfolgt werden. Bei einer Reservierung sende ich Ihnen zusätzlich natürlich sehr gerne persönliche Fotos zu.

 

* Ich gebe grundsätzlich keine Katzen in Einzelhaltung ab, d. h. es muss mindestens bereits 1 Katze bei Ihnen leben, sofern Sie keine 2 Pinea Castle Katzen  zu sich holen.
* ca. ab der 4.-6 Woche ist evtl. schon eine Besichtigung möglich, je nach Entwicklung der Kitten

* eine Reservierung der Kitten ist  ausschließlich mit Anzahlung möglich.

* Der Kaufvertrag wird bei der Reservierung unterzeichnet.

* ab der 15./16. Woche darf das Kitten ausziehen.

* jedes Kitten wird von mir persönlich in das neue Zuhause gebracht


Es kann vorkommen, dass ich ein besonders vielversprechendes Kitten vorerst selbst beobachte, um zu entscheiden ob es zur Zucht bei mir verbleibt. Meine Entscheidung kann mehrere Wochen beanspruchen und es ist möglich, dass das Kitten zu einem späteren Zeitpunkt zu haben ist. Das bedeutet keinesfalls, dass dieses Kitten in irgendeiner Weise beeinträchtigt wäre, sondern lediglich, dass es  nicht den äußerst hohen und anders gelagerten Erwartungen für Zuchttiere entspricht!

 

 


Was ist beim Kauf inkludiert?

* Impfschutz (Katzenseuche, Katzenschnupfen) mit Impfpass
* Mehrmalige Entwurmung
* Kastration oder vertraglich vereinbarte Kastrationsverpflichtung spätestens bis zum 8. Lebensmonat
* Aktuelles Gesundheitszeugnis
* Stammbaum (DEKZV) bei Liebhabertieren mit Eintrag einer Zuchtsperre
* ISO-Transponder inkl. Registrierung bei TASSO e. V.
* Ein kleines Starterpaket mit gewohntem Futter
* Kaufvertrag


Bitte an unsere Käufer

Wie jeder verantwortungs- und liebevolle Züchter, gebe auch ich meine Kitten mit einem lachenden und einem weinenden Auge in neue Hände. Viele Monate habe ich mit den Kleinen verbracht, Stunde um Stunde mit ihnen gespielt, sie erzogen und mich ihnen mit Leib und Seele gewidmet! Nun soll es ihnen auch in ihrem weiteren Leben an nichts fehlen.

 

Bitte machen Sie sich vorab Gedanken und informieren sich über grundlegende Voraussetzungen und die Bedürfnisse der kleinen Coonies. Erfahrene Katzenhalter haben das natürlich schon lange getan. 😸 

 

Meine Kitten werden grundsätzlich nicht in Einzelhaltung abgegeben! Die Freigänger-Variante ist eher unerwünscht - let‘s talk about... 

Die Gefahren:

 - Verkehrsunfälle die häufig tödlich enden

- freilaufende Hunde, die Ihre Katze schwer oder gar tödlich verletzen

- Katzenhasser die Giftköder auslegen

- Jäger die vermeindliche Streuner erschießen

- Verletzungen diversen Ausmaßes durch Revierkämpfe, dadurch  evtl. auch Übertragung von Krankheiten

Wer keinen Garten besitzt wird sicher eine Terrasse oder einen Balkon haben, den er katzengerecht gestalten und absichern kann. Außerdem lassen sich, mit geringem Aufwand und außgesprochen kostengünstig, Katzenbalkone in jedes Fenster einbauen, ohne selbiges zu beschädigen.

 

Ich danke allen zukünftigen Besitzern für die Liebe und Fürsorge die Sie Ihrem neuen Familienmitglied zukommen lassen werden!